Softwaremodul audimex EE für Regulatory Compliance

Aufgrund gesetzlicher und regulatorischer Vorschriften (BaFin, EBA) müssen viele Unternehmen nachweisen, dass und wie sie die Compliance gegenüber Vorschriften herstellen werden oder hergestellt haben. Dieser Nachweis ist schwer zu führen, da sich die Konsequenzen einer Vorschrift

quer durch das Unternehmen ziehen können. Erfahren Sie hier mehr darüber, wie audimexEE Sie dabei unterstützen kann.

Rechtsmonitoring und Normeninventarisierung

Das Modul Normen bietet Unterstützung bei der Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften.

Alle bestehenden und alle neuen Vorschriften können soweit angeboten über teil-automatisierbare Content-Schnittstellen, z.B. mit VÖB RADAR angebunden werden.

Die Durchführung der Relevanzanalyse und die Wesentlichkeitsanalyse der Vorschriften finden im System statt.

Integrierte 

Lösungsplattform

Die integrierte Maßnahmenverfolgung steuert und dokumentiert den Prozess der Abarbeitung und Umsetzung von Maßnahmen.

audimexEE bietet eine ausgereifte, geführte Maßnahmenverfolgung, nicht nur von der Internen Revision sondern auch für Compliance-Bereiche und sonstige Governance-Verantwortliche. Dieser Prozess kann sehr frei gestaltet werden und integriert online die Mitwirkung der Geprüften bzw. Stakeholder in den Umsetzungsprozess.

Die Maßnahmenverfolgung und die zugehörigen Auswertungen und internen Dashboards zeigen jederzeit den aktuellen Umsetzungsstand.

Für die Automatisierung von Management Reports (z. B. an die Geschäftsleitung) können zu einer Vorschrift erläuternde oder zusammenfassende Texte erfasst werden.

Über automatische E-Mail-Benachrichtigungen können alle Informationen, z. B. in Bezug auf die komplette Umsetzung eines Gesetzes oder die Ankündigung einer neuen Vorschrift, an die jeweils Betroffenen verteilt werden.

Regulatorische Maßnahmen

Definieren Sie Maßnahmen, um die Einhaltung relevanter Vorschriften zu gewährleisten.

Für die Bewertung der Relevanz und der Wesentlichkeit stehen definierbare  Kriterienvariablen zur Verfügung. Die Art des Kriteriums kann jeweils durch einfache Konfiguration festgelegt werden. Schließlich kann definiert werden, wie aus den Werten der einzelnen Kriterien ein Gesamtergebnis entstehen soll (Aggregationsvorschrift).

Aus den Defiziten/Abweichungen bei der Beurteilung von relevanten, wesentlichen und priorisierten Vorschriften bzw. Normen werden Maßnahmen gebildet, die mit Zuständigkeit, Termin und Risikobewertung den Verantwortlichkeiten in der Organisation zugeordnet werden.

Das Modul ist sehr flexibel konfigurierbar, so dass alle Anforderungen in allen dargestellten Gestaltungsvarianten abdeckbar sind.

Mehrwerte

Erfahren Sie mehr über die Mehrwerte von audimexEE für Ihren Regulatory Compliance Ansatz.